Angebote

1. Entrückte Wochenenden - Leipzig 2020/21

Bilder aus der Oper

"Die Zauberflöte"

Gloria Rehm als
KÖNIGIN DER NACHT

umringt und gestützt von der 1. 2. und 3.Dame

 

 

 

 

 

 

 

Tauchen Sie ein und tanken Sie auf - mit einem Wochenende, das nur in Leipzig ( THOMANER CHOR, GEWANDHAUS, OPER, UNI - CHOR, AMICI MUSICAE, HMT, NOTENSPUR ) erlebbar ist. Tickets hier.

Jahreskalender 2020

Jahreskalender 2021

Details und Buchung

2.Weihnachtsoratorium 2020 in Leipzig

Weihnachtsoratorium 11./12./13. Dezember 2020 -Am Ort seiner Entstehung in der Thomaskirche in Leipzig
Alle Kantaten Teile 1-3

Besuchen Sie das populärste Werk von J.S.Bach, BWV 248, ( Kantaten 1 bis 3,) mit der Bestbesetzung des Thomanerchors und des Gewandhausorchesters Leipzig.
Beste Plätze und Karten ab jetzt schon - solange der Vorrat reicht.

Bachs Klassiker mit dem Thomanerchor* und dem Gewandhausorchester, dirigiert von Gotthold Schwarz - 17.Thomaskantor nach Johann Sebastian Bach in Leipzig.

Beste Karten  - mit Sicht auf alle Aufführenden - hier, solange der Vorrat reicht !




Details und Buchung

3. Jahreswechsel in Leipzig 2020

Jahreswechsel 2020 in Leipzig

Erleben Sie den Jahresausklang in der Thomaskirche mit dem Thomanerchor
und der 9. Sinfonie von L. v. Beethoven* im Gewandhaus mit dem Gewandhauschor und dem Gewandhausorchester.
Fr, 29. Sa 30. So.31.12.2020.

* Michail Bakunin (Revolutionär u. Anarchist) : "Alles, alles wird zugrunde gehen, nichts mehr wird bleiben - nur eins wird nicht vergehen und ewig bleiben: die neunte Symphonie." aus G.A.Kietz, Dresden 1905


Oder auch ganz gediegen und feierlaunig die Sylvestergala.Oper Leipzig. 2020 in der Oper Leipzig.

 

Preise zusammenstellbar

Details und Buchung

4.Johannes Passion, BWV 245 Leipzig Ostern 2021

am 01./02.April 2021

 

Johannes Passion

J. Sebastian Bach BWV 245

mit dem Thomanerchor
und dem Gewandhausorchester Leipzig
Ltg. Thomaskantor
Prof. Gotthold Schwarz

beste Sichtplatzkarten hier

Details und Buchung

5.Bachfest in Leipzig Juni 2021

BACHFEST LEIPZIG 2021 * Fr. 11. - SO. 20. Juni 2021

"BACHERLÖSUNG"

Das Bachfest Leipzig 2021 steht unter dem Motto "Erlösung". Auch Johann Sebastian Bach war ein Erlöser: Er hat mit seiner Musik Trost gespendet, Frieden gestiftet und Grenzen überwunden - und auf etlichen musikalischen Feldern Prägendes hinterlassen.
Am Anfang des Festivals steht mit "Bachs Messias" ein 4-tägiger Zyklus, in dem weltbekannte Bach-Interpreten die Lebensgeschichte von Jesus Christus in 33 Kantaten, drei Oratorien und der Matthäus Passion erzählen werden.

Thomaskantor Gotthold Schwarz mit seinen Thomanern führen neben dem Weihnachtsoratorium auch Mozarts Requiem auf. Zuletzt wird mit Jordi Savall einer der größten musikalischen Friedenssifter unserer Tage Bachs h-moll-Messe dirigieren.

Karten-Vorverkauf ab sofort hier

Hier die Vorausschau BACHFEST 2021

Details und Buchung

6. Leipzig - Stadt der Politik und der Musik

"Das Kapital" - heute vor 150 Jahren (am 11.09.1867) erschien in Leipzig ein Weltbestseller !

Erleben Sie ein langes Wochenende auf den Spuren historischer Orte der SPD,
zu Fuß oder mit dem Fahrrad,flyer
der Wiedervereinigung im Museum in der "Runden Ecke" (Friedliche Revolution),
Und wo kam die Musik und ihre Verbreitung durch den Musiknotendruck her ? LEIPZIG MUSIKSTADT
J.S.Bach und andere Großereignisse.
Leipzigs schöne City.
2 Übernachtungen inkl. Frühstück im citynahen 3* Hotel

ab DZ € 270   EZ € 310

Details und Buchung

7. Johann Sebastian Bach in Leipzig - pur !

"We know very little about Bach's life. There are only a few facts to go on and our image of him is skewed by statues and paintings of a stern forbidding figure in a frock coat and a powered wig.
And then there is the music.
Bach is still the benchmark, a musical gold standard, the ultimate composer's composor, influencing countless others from Mozart to Mendelssohn, Beethoven to Brahms, etc..."
aus youtube, Sir J. E. Gardiner, A passionate life for Bach

Details und Buchung

8. Rundgang durchs ‚Graphische Viertel‘

files/lpz_kultur/userdata/bilder_content/1024px-Buchhaendlerboerse_Leipzig_1900.jpgDeutsches Buchhändlerhaus in Leipzig um 1900, Wikipedia; das Deutsche Buchhändlerhaus - entworfen vom schwedischen Architekten Emil Hagberg als Neorenaissancebau -wurde 1888 eröffnet und war Sitz des Börsenvereins deutscher Buchhändler (Sortimentsbuchhändler, Verleger, Antiquare, Großbuchhändler) und Mittelpunkt des Graphischen Viertels.

Leipzig – als Mittelpunkt des Weltbuchhandels - war zwei Jahrhunderte Deutschlands Buchstadt Nummer 1. Mit der Gründung des Börsenvereins (1825), der Buchhändlerbörse (1836), der Deutschen Bücherei, der ersten Nationalbibliothek und der Niederlassung weltberühmter Firmen wie BAEDEKER, BROCKHAUS, BREITKOPF & HÄRTEL, HOFMEISTER, INSEL VERLAG, MEYER (Konversationslexikon), PETERS (Musikverlag), RECLAM (billige Bildung für Viele, "unsere Schullektüre" ) war Leipzig als der größte Kommissionsplatz mit allen Ländern der Erde verbunden. Unter dem Namen „LEIPZIGER PLATZ“ – ein ineinander greifender Organismus von Firmen und Institutionen war ein geistes- und wirtschaftliches Phänomen alles um das Buch herum entstanden, das in dieser Form nur hier existierte.

Machen Sie eine qualifizierte Führung mit durch das historische Grandezza des ‚Graphischen Viertels‘ zu den einstigen Stätten der weltberühmten Firmen und den eindrucksvollen Villen ihrer Besitzer.

Hotelunterkünfte und Shuttle-Dienst, inkl. Führung durchs 'Graphische Viertel'.

Details und Buchung

11. Martin Luther - Orte der Reformation in Leipzig

"O Leipzig, du boser wurm! Dich wird ein grosses vungluck vbergehen von wegen hurerey, hoffart vnd des wuchers halben. Du bist erger dan Sodoma und Gomorra, darumb wird dich Gott gräülich straffen..."
Thomas Kunat, Famulus Luthers; Luthers Tischreden
5/5633

files/lpz_kultur/userdata/bilder_content/IMG_0238.JPGfiles/lpz_kultur/userdata/bilder_content/IMG_0240.JPG

Martin Luther (mitte) im Kirchenfenster  der Thomaskirche Leipzig

500 Jahre Reformation, die hier in Leipzig Fahrt aufnahm, s. dazu "Die Leipziger Disputation".
Trotz der Lutherschen Untergangsprophezeiungen hat sich die Messe-u. Universitätsstadt zu einem wichtigen wirtschaftlichen geistlich-geistigen Zentrum entwickelt: der Geist der Reformation, die Tradition des freien Denkens und Handelns wirkte bis zur 'Friedlichen Revolution 1989'.

Können wir noch etwas von Martin Luther lernen ?

Erleben Sie 2 Tage die historischen Orte der Reformation in Leipzig

meiden Sie den 500-jährigen Jubiläumsansturm in Wittenberg und genießen Sie den

Bus Tagesausflug Leipzig - Lutherstadt Wittenberg - Leipzig, inkl. Führungen (Schloßkirche,Museum Lutherhaus, Stadtkirche, Luthereiche, Melanchthonhaus, Leucorea, Marktplatz, Cranachhaus ) für € 150 pro Pers.

Bus Tagesausflug Leipzig - Wartburg.Eisenach - Leipzig, inkl. Führungen für € 150 pro Pers.

Ganzjährig. ab € 350.- inkl. 3 Übernachtungen mit Frühstück,
exklusiv: 1 Bus Tagesfahrt nch Torgau ( € 120.- pro Person inkl. aller Führungen)
exklusiv: 1 Bus Tagesfahrt nach Wittenberg ( € 150.-pro Pers. inkl. aller Führungen)
exklusiv: 1 Bus Tagesfahrt auf die Wartburg/Eisenach ( € 150.-pro Pers. inkl. aller Führungen)

Details und Buchung

9. Leipzigs BIG FIVE

"Die großen Fünf" nannten die Großwildjäger früher fünf bestimmte Tiere auf Safaris in Afrika, die nicht in erster Linie wegen ihrer Körpergröße, sondern vorwiegend wegen ihrer Schwierigkeiten und Gefahren gejagt wurden.
In Leipzig wollen wir Ihnen die BIG FIVE wegen ihrer Jahrhunderte alten Berühmtheit, Ausstrahlungskraft und Eindrücklichkeit an 5 Tagen näher bringen:

1. Johann Sebastian Bach, einer der genialsten Musikkomponisten der Musikgeschichte,hier in Leipzig von 1723-50 tätig.

2.Thomaskirche zu Leipzig - 800 Jahre Kirche, Schule und Thomanerchor.

3.Nikolaikirche - schönste und größte Kirche Leipzigs, Ausgangspunkt der Friedlichen Revolution 1989.

4. Museum in der "Runden Ecke" - Zeitgeschichte in den Originalräumen; wie die DDR-Bürger ihre Geheimpolizei STASI überwand.

5. Gewandhaus -250 Jahre Weltspitzenorchester; das 3. Gebäude seit Bestehen in imposanter Architektur und Akustik mit aufregender und berühmter Geschichte.

Besuchen Sie - ganzjährig möglich - 5 Tage hintereinander Leipzigs BIG FIVE

exkl.Übernachtung € 350/pro Person

Details und Buchung

10. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig

Besuchen Sie das Bundesverwaltungsgericht - Sitz des obersten allegemeinen Verwaltungsgerichts nach seinem Umzug von Berlin nach Leipzig 2002. Lernen Sie Zuständigkeiten dieser wichtigen Bundeseinrichtung kennen durch einen Rundgang in diesem ehrwürdigen Prachtgebäude - mit einer qualifizierten Führung durch vorherige Anmeldung, hier.

files/lpz_kultur/userdata/bilder_content/Bundesverwaltungsgericht. Leipzig_1_2015_ Foto_Kunstmann.jpg

Foto: Kunstmann, Köstritz

Näheres siehe auch:
http://www.bverwg.de/informationen/besucherinfo/besichtigung.php

Grundsätzlich können die Eingangshalle einschließlich der Umgänge, das "Reichsgerichtsmuseum" sowie der restaurierte Große Sitzungssaal montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr kostenfrei besichtigt werden.
Eine gesonderte Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich.

Details und Buchung